Logo
industrie und technik

Sprachendienste für Industrie und Technik

Seit vielen Jahrzehnten liefern wir als Technik-Sprachendienst erfolgreich verschiedene Sprachendienste für Technik und Industrie. Kernstück unserer qualitativ hochwertigen Sprachendienste sind technische Übersetzungen. Als Übersetzungsbüro für Fachübersetzungen von technischen Dokumentationen gehört aber auch die ein- und mehrsprachige Terminologiearbeit zu unseren Kernkompetenzen, damit unsere technischen Übersetzer Ihre firmenspezifischen Fachbegriffe korrekt verstehen und einsetzen. Da in der Technik Englisch eine herausragende Stellung einnimmt, setzen wir unser technisches Englisch auch ein und dokumentieren Englisch für Sie. Neben Betriebsanleitungen übersetzen wir selbstverständlich auch alle anderen Dokumentarten, die in einem Industrieunternehmen anfallen.

uebersetzung

Übersetzungen in alle Sprachen der Welt

Wir sind stolz darauf, Ihnen Übersetzungen in alle Sprachen der Welt anzubieten. Dabei greifen wir auf muttersprachliche Fachübersetzer weltweit zurück, die unseren strengen Qualitätsstandards genügen. Zu diesem Zweck verfügen wir über ein internes Qualitätsmanagementsystem, das die Anforderungen der Norm für Übersetzungsbüros, ISO 17100, einhält. Entsprechend setzt unser Qualitätsmanagementsystem voraus, dass unsere Übersetzer und Übersetzerinnen ihr Handwerk nachweislich gelernt haben und über fundierte Erfahrung in der technischen Übersetzung verfügen.

terminologie

Technische Übersetzungen für jedes Fachgebiet

Ein Übersetzungsbüro, das technische Übersetzungen für jedes Fachgebiet macht, arbeitet naturgemäß mit den Besten. Muttersprachliche Fachübersetzer mit langjähriger Erfahrung mit technischen Übersetzungen in Ihrem Fachgebiet bringen die Voraussetzungen mit, um sich in die für Ihr Fachgebiet relevanten Fachbegriffe einzuarbeiten. Unsere Übersetzer und Übersetzerinnen sind gehalten, alle relevanten technischen Begriffe im Zusammenhang mit Ihrem spezifischen Produkt zu meistern, bevor sie einen technischen Text in die Zielsprache übersetzen.

Industrie & Technik - Fachübersetzung - Fachterminologie

Fremdsprachen-Service für Industrie und Technik

Aus gutem Grund sind wir als Sprachen-Service auf Übersetzungen für Industrie und Technik spezialisiert. Die Spezialisierung auf technische Übersetzungen ist Teil unseres Qualitätskonzepts. Qualitativ hochwertige Übersetzungen machen technische Dokumente wie Betriebsanleitungen, Gebrauchsanweisungen, Handbücher etc., welche Ihr Produkt beschreiben, für Nutzer in jenen Ländern und Sprachen verständlich, in denen Ihre Systeme und Verfahren zum Einsatz kommen. Daher ist es entscheidend, dass technische Übersetzungen von Fachübersetzern angefertigt werden, die sowohl sprachlich als auch technisch wissen, was sie tun.

Übersetzung von Bedienungsanleitungen, Lokalisierung von Software etc.

Wir machen technische Übersetzungen für jedes Fachgebiet und in alle Sprachen der Welt. Neben Bedienungsanleitungen, Wartungsanleitungen, Produktbeschreibungen und Datenblättern fertigen wir selbstverständlich qualitativ hochwertige Übersetzungen von einer Reihe anderer Dokumentarten an, etwa von Patenten, Fachartikeln, Schulungsunterlagen etc. Ebenso versiert sind wir bei der Software-Lokalisierung. Die Software-Übersetzung verlangt neben einer korrekten und aussagekräftigen Übersetzung der technischen Inhalte, dass die funktionellen Anforderungen der Benutzerführung ausreichend berücksichtigt werden. Dies gilt insbesondere bei der Software-Übersetzung von Apps und von mehrsprachigen Benutzeroberflächen im Maschinenbau oder in der Medizintechnik. Bei der Lokalisierung von Webseiten achten wir peinlich darauf, dass auch die interkulturellen Anforderungen im Hinblick auf die Kultur der Zielsprache eingehalten werden.

Juristische Übersetzungen, beispielsweise die Übersetzung von Verträgen, Patentsachen etc.

Neben rein technischen Übersetzungen benötigen Indsutrieunternehmen selbstverständlich auch juristische Übersetzungen, etwa die Übersetzung von Verträgen, Patentsachen etc. Dafür arbeiten wir naturgemäß mit Fachübersetzern zusammen, die eine einschlägige Spezialisierung vorweisen.

Qualitätsmanagementsystem nach ISO 17100

Wir legen Wert darauf, dass unsere Übersetzungen von entsprechend ausgebildeten technischen bzw. juristischen Fachübersetzern angefertigt werden. Zu diesem Zweck verfügen wir über ein internes Qualitätsmanagementsystem, das die Anforderungen der Norm für Übersetzungsbüros ISO 17100 einhält. Übersetzungs-Software wird ausschließlich zur Unterstützung menschlicher Übersetzungsprozesse eingesetzt, etwa durch den Einsatz von branchenüblichen Translation-Memory-Systemen, in denen einmal freigegebene menschliche Übersetzungen für die kundenspezifische Wiederverwendung vorgehalten werden. Für die Verwaltung Ihrer Fachbegriffe stützen wir uns auf unser Terminologie-Sharing-System «nexus tBase». Terminologiearbeit ist ein zentrales Instrument unserer Qualitätssicherung, denn nur sie ermöglicht eine korrekte und konsequente Verwendung der Fachbegriffe. Zusammen mit dem Translation-Management-System verbessert eine gut gepflegte Terminologiedatenbank die Qualität des Übersetzungsprozesses und hilft gleichzeitig Übersetzungskosten zu sparen.

Terminologiemanagement mit ­­«nexus tBase»

Nach größeren Unternehmen profitieren nun auch mittelständische Unternehmen zunehmend vom gegenwärtigen Trend hin zu cloudbasierten Lösungen. Anstatt wie bisher seine firmenspezifischen Fachbegriffe in einem lokalen Translation-Memory-System zu pflegen, das oftmals nur der Übersetzungsabteilung zur Verfügung stand, lässt sich heute eine unternehmensweit einheitliche Fachterminologie schaffen. Im Idealfall wirken alle betroffenen Unternehmensabteilungen an ihr ebenso mit wie das an das Unternehmen angekoppelte externe Übersetzungsbüro. Dies beeinflusst die Qualität Ihrer ein- und mehrsprachigen Dokumentationen positiv und hilft Kosten bei ihrer Erstellung und Übersetzung zu senken. Mit «nexus tBase» verfügt nexus | Multilanguage Technical Documentations seit 2014 über ein cloudbasiertes Terminologie-Management-System, in das wir unsere Kunden und Übersetzer gezielt einbinden, um Bearbeitungszeiten zu verkürzen, die Qualität zu steigern und Kosten zu senken.

Jetzt Übersetzung anfragen

Die Kosten für eine technische Übersetzung oder eine andere Fachübersetzung variieren in Abhängigkeit von der Sprachenkombination, dem Volumen und dem Thema. Um eine Auswertung vornehmen zu können, benötigen wir die entsprechende(n) Datei(en) in einem editierbaren Format (z.B. MS Word, Adobe FrameMaker, Adobe InDesign, HTML). Für XML-Dateien benötigen wir das dazugehörige Schema. Das Volumen wird bei Textdokumenten nach der Anzahl der darin enthaltenen Wörter bemessen. Bei PDF-Dateien oder grafischem Material kann eine ungefähre Schätzung des Volumens vorgenommen werden. Spezielle Dokumentarten wie Listen o.ä. müssen anders bewertet werden. Selbstverständlich können Sie einen Wunschabgabetermin äußern. Ein verbindlicher Termin kann von uns bestätigt werden, nachdem die wir die zeitliche Verfügbarkeit unserer Mitarbeiter aufgrund einer festen Beauftragungzusage Ihrerseits abgeklärt haben.

Aus unserer Wissensdatenbank

Südarabisch (Arabische Halbinsel)

Logo
Icon
Icon
Icon

Südarabisch (Arabische Halbinsel)

Arabisch ist eine Makrosprache, bestehend aus einer Reihe von Einzelsprachen. Das vorwiegend auf der Arabischen Halbinsel gesprochene Südarabisch ist eine davon. Nicht alle diese Sprachen sind für den internationalen Verkehr gleich bedeutsam. Relevant für die technische Fachübersetzung ist seine Standardvarietät „Hocharabisch“ – das oft vereinfachend ebenfalls als „Arabisch“ bezeichnet wird – ist für die technische Fachübersetzung von Bedeutung. Es ist eine von zahlreichen Sprachen, aus der bzw. in die nexus | MTD technische Fachübersetzungen anfertigt. nexus | MTD ist auf Fachübersetzungen im Bereich „Technik und Industrie“ spezialisiert

Sprachfamilie: Afro-Asiatische Sprachen, Sprachzweig: Semitisch
Schrift: Arabisches Alphabet
Status:
Organisationen:
Verbreitung: Saudi-Arabien, Kuwait, Bahrain, Katar, Vereinigte Arabische Emirate, Oman, Jemen, Irak, Syrien, Jordanien, Iran, Somalia, Dschibuti, Eritrea, Israel inkl. Palästinensische Autonomiegebiete. – 60,0 Mio. Sprecher (Muttersprache)
ISO 639-1: —, ISO 639-2: —, ISO 639-3: —

Gruppe der auf der Arabischen Halbinsel sowie in einigen afrikanischen Anrainerstaaten des Roten Meeres verwendeten Varietäten des Arabischen. Da das Arabische insgesamt seinen Ursprung auf der Arabischen Halbinsel hat und bis zu den Islamischen Eroberungen auf diese beschränkt war,  stehen die südarabischen Varietäten dem klassischen Arabisch näher als andere. Einige davon haben Merkmale in Syntax und Wortschatz in einer Zahl beibehalten, die anderswo nicht gegeben ist.

Insgesamt können auf der Arabischen Halbinsel die folgenden Varietäten des Südarabischen unterschieden werden:

  • Golfarabisch
    Verbreitung: Östliches Saudi-Arabien, Kuweit, angrenzendes Gebiet Iraks, Bahrain, Katar, Vereinigte Arabische Emiraten sowie die Provinzen Busher und Hormozgan des  Iran.– 6,8 Mio. Sprecher (Muttersprache)
    ISO 639-1: —, ISO 639-2: —, ISO 639-3: afb
    Golfarabisch kann als in sich geschlossenes Dialektkontinuum verstanden werden
  • Bahrain-Arabisch, auch Bahrani oder Baharna-Arabisch
    Verbreitung: Östliches Saudi-Arabien um Bahrain sowie Bahrain selbst. – 0,7 Mio.  Sprecher (Muttersprache)
    ISO 639-1: —, ISO 639-2: —, ISO 639-3: abv
    Bahrain-Arabisch weist Einflüsse des antiken Aramäischen, Syrischen und Akkadischen auf.
  • Nadschd-Arabisch
    Verbreitung: Arabisch der innerarabischen Stämme (Nadschd, Saudi-Arabien) und jener der Syrischen Wüste (Irak, Syrien, Jordanien). – 4,1 Mio. Sprecher (Muttersprache)
    ISO 639-1: —, ISO 639-2: —, ISO 639-3: ars
    Nadschd-Arabisch ist eine der Varietäten von Beduinen-Arabisch.
  • Oman-Arabisch, auch Omani oder Hadschari
    Verbreitung: Hadschar-Gebirge (Oman, Vereinigte Arabische Emirate). – 1,1 Mio. Sprecher (Muttersprache)
    ISO 639-1: —, ISO 639-2: —, ISO 639-1: acx
    Oman-Arabisch ist eine der Varietäten von Beduinen-Arabisch. Oman-, Schichu- und Dhofar-Arabisch können als ein zusammenhängendes Dialektkontinuum verstanden werden.
  • Schichu-Arabisch
    Verbreitung: Oman, Vereinigte Arabische Emirate. – 15.000 Sprecher (Muttersprache)
    ISO 639-1: —, ISO 639-2: —, ISO 639-3: ssh
  • Dhofar-Arabisch
    Verbreitung: Oman, Jemen. – 100.000 Sprecher (Muttersprache)
    ISO 639-1: —, ISO 639-2: —, ISO 639-3: adf
  • Hedschas-Arabisch
    Verbreitung: (Saudi-Arabien): in der Hedschas-Region Saudi-Arabiens verwendete Varietäten des Arabischen, und zwar als städtische Varietät (etwa in Dschidda, Mekka und Medina), aber auch als davon abweichendes ländliches Beduinen-Hedschasi, einer der Varietäten von Beduinen-Arabisch.
    ISO 639-1: —, ISO 639-2: —, ISO 639-3: 14,5 Mio. (acw)
    Modernes Hedschas-Arabisch hat aufgrund von Migrationen seine Ähnlichkeit mit Alt-Hedschasi weitgehend verloren. Alt-Hedschasi liegt dem Klassischen Arabisch des Koran zugrunde, aus dem sich die Standardvarietät Hocharabisch entwickelt hat.
  • Jemenitisches Arabisch
    Verbreitung: Jemen und zu beiden Seiten des südlichen Roten Meeres (Saudi-Arabien, Somalia, Dschibuti, Eritrea). – 26,2 Mio. Sprecher (Muttersprache)
    Jemenitisches Arabisch ist dem Hocharabischen ziemlich ähnlich und eng mit den Dialekten Saudi-Arabiens verwandt. Jemenitisches Arabisch ist von Himyarisch und den ebenfalls semitischen Südarabischen Sprachen beeinflusst. Es kann als in sich geschlossenes Dialektkontinuum verstanden werden, bestehend aus Hadhrami-, Südjemenitischem und Saana-Arabisch.
  • Bedawi-Arabisch, auch Nordwestarabisches Arabisch
    Verbreitung: Sinai sowie Arabisch-Nubische Wüste (Ägypten), Negev (Israel) sowie angrenzende Gebiete Jordaniens und Saudi-Arabiens. – 2,4 Mio. (Muttersprache)
    ISO 639-1: —, ISO 639-2: —, ISO 639-3: avl
    Bedawi-Arabisch ist eine der Varietäten von Beduinen-Arabisch.

Wenn Sie eine technische Fachübersetzung aus dem bzw. ins Arabische benötigen, fordern Sie unser unverbindliches Angebot an.

Unser neuester Blogbeitrag

No posts were published in your language yet.

Lesen Sie weiter

Spezialisiert seit 1987

Seit über drei Jahrzehnten ist «nexus | Multilanguage Technical Documentations» in der technischen Kommunikation tätig. Seither ist einiges an Know-how hinzugekommen. Ihr Unternehmen profitiert davon, weil wir Ihnen alle wichtigen Leistungen rund um Ihr technisches Produkt anbieten können. Wir sind ein professionelles Übersetzungsbüro gerade, weil unser Firmengründer, Dott. Matt Fischer, von Anfang auf einen spezialisierten Fremdsprachen-Service  für Industrie und Technik setzte – seit 1987.

Anfangs agierte unsere Firma als professionelles Übersetzungsbüro für technische Übersetzungen in einigen wenigen Sprachenkombinationen an. Seit jeher stand im Mittelpunkt unserer Sprachmittlung die präzise Erarbeitung der firmenspezifischen Fachtbegriffe. So verwundert es nicht, dass auch heute noch die technische Fachterminologie eine unserer Stärken ist.

CAT-Systeme gehören seit 1993 zu den im Unternehmen eingesetzten Hilfsmitteln. Damals schaffte das Unternehmen für seine Kunden das erste, kurz zuvor von IBM® auf den Markt gebrachte Tranmslation-Memory-System an, den Translation Manager TM/2®.

Seit 1997 komplettiert die Technische Redaktion die Dienstleistungen des Unternehmens rund um die Technische Dokumentation.

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further. Privacy policy